Suchen Sie einen Kredit? Dann haben Sie vermutlich zwei Wünsche: Sie wollen das Geld möglichst schnell auf dem Konto haben. Und Sie möchten so wenig Zinsen wie möglich zahlen. Dank des historisch niedrigen allgemeinen Zinsniveaus können Sie noch immer Darlehen zu echten Top-Konditionen aufnehmen. Sie müssen allerdings schon einige Zeit in die Suche nach dem besten Kredit investieren – oder sich von Profis helfen lassen.

Kreditvermittler haben nicht den besten Ruf. Und doch können diese Finanzierungsexperten etwas leisten, was Sie selbst nicht können: Sie sind in der Lage, binnen kürzester Zeit die Kreditangebote von 10 oder 20 verschiedenen Banken miteinander zu vergleichen. Oft haben die Vermittler mit ihren Bankpartnern sogar besondere Konditionen vereinbart, die Sie als einzelner Kunde niemals erhalten würden. Deshalb kann es sich wirklich lohnen, eine Kreditvermittlung einzuschalten.

Von großer Bedeutung ist allerdings, dass Sie sich an einen wirklich seriösen Anbieter wenden. Unser Tipp: Informieren Sie sich vorab im Internet, welche Erfahrungen andere Kunden mit dem jeweiligen Kreditermittler gemacht haben. Und schauen Sie sich das Kleingedruckte genau an – so schützen Sie sich von Anfang an vor Kostenfallen. Die wichtigste Regel: Bei wirklich seriösen und empfehlenswerten Kreditbrokern gibt es niemals Vorkosten.