Wenn Sie frisches Geld brauchen, stehen Sie vor der Frage: Sollen Sie sich Ihr Darlehen lieber bei der Hausbank oder per Internet holen?

Manchmal ist die Antwort klar – dann nämlich, wenn von der Hausbank eine Absage kommt. Dann gibt es keine Alternative zur Kreditsuche an anderer Stelle. Aber was, wenn Sie die Wahl haben: Hausbank oder Onlinekredit? Dann sollten Sie sich die Konditionen genau ansehen und das beste Angebot annehmen.

Fakt ist: Viele Banken setzen auf die natürliche Bequemlichkeit ihrer Kunden – und darauf, dass sie möglichst einfach und schnell an einen Kredit kommen möchten. Die Hoffnung der Bankmanager: Die Kreditinteressenten werden nach einem Darlehen fragen und beinahe jedes Angebot annehmen – nur um das benötigte Geld schnell auf dem Konto zu haben. In vielen Fällen geht die Rechnung tatsächlich auf – die betroffenen Kunden zahlen dann allerdings deutlich zu viel für ihr Darlehen.

Experten raten daher, niemals sofort das erstbeste Angebot zu unterschreiben. Oft finden sich gerade per Internet wesentlich günstigere Kredite. Je nach Kreditsumme und Laufzeit sind durch die Wahl eines attraktiveren Darlehens Einsparungen von mehreren hundert oder sogar einigen tausend Euro möglich.